Verlauf zurückliegende Influenzawellen

Das Gesundheitsamt erfasst Influenza-Labornachweise, die im Rahmen der gesetzlichen Meldepflicht nach § 7 Abs. 1 IfSG mitgeteilt werden. Bis zum Ende der Influenzasaison werden die Zahlen aus dem Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab und aus der Stadt Weiden i.d. OPf. an dieser Stelle veröffentlicht.  

 

Influenza-Meldungen aus dem Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab und aus der
Stadt Weiden i.d. OPf. nach § 7 Infektionsschutzgesetz (IfSG)

(Meldestand: 17.05.2017 -  eine Aktualisierung erfolgt in Kalenderwochen, in denen Influenzafälle gemeldet wurden)  

 

     Influenza-Saison 
Kalenderwoche 

 2016/

2017

2015/

2016 

2014/

2015 

 2013/

2014

 2012/

2013

2011/

2012 

2010/
2011
 
2009/
2010 

2008/

2009 

2007/

2008 

5090700 0 01100
5190201 0 0420
52250501 0 0230
53-0-0 0 -1 --
1131400 0 1220
290206 0 7041
32651408 0 120130
436216024 1 100480
575519150 0 180873
691964159 2 3109112
777688146 2 4007610
85713104343 3 300465
9382787966 10  310126
1020355286026 120 714
1117592644625 12028
1212302372336 7027
13526156721 6010
146185315 10 00
156 72769 0000
162139112 00 00
17243404 0001
18221011 00 00
19210013 0000
20 100 0 0000
21 200 0000

Summe der

Meldungen in der Saison 

538 252 542644621602182039667

 

 

 

IfSG - Saisonverlauf Influenza

 

Hinweise zur Interpretation

Da viele Erkrankte auf einen Arztbesuch verzichten bzw. eine Laboruntersuchung nicht durchg0eführt wird, liegen die Meldezahlen üblicherweise unter den tatsächlichen Erkrankungszahlen. Dennoch liefern die nach dem Infektionsschutzgesetz erhobenen Daten wertvolle Informationen über den Verlauf einer Influenza-Welle auf der Ebene von Landkreisen und/oder Städten.

Weitere Informationen über die Influenza-Situation in Deutschland veröffentlicht die Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI). Sie unterhält ein deutschlandweites Netz niedergelassener Ärzte, die das Aufkommen an Patienten mit akuten Atemwegserkrankungen (so genannte akute respiratorische Erkrankungen - ARE) kontinuierlich erfassen und stichprobenartig Untersuchungen auf Influenzaviren veranlassen. 

 

 

 

Letzte Aktualisierung: siehe oben - "Meldestand"