AIDS-Prävention

HIV ist nicht nur am "Welt-AIDS-Tag" ein wichtiges Thema für junge und ältere Menschen.

 

Das Gesundheitsamt ist daher das ganz Jahr über in der AIDS-Prävention aktiv. Zu den Tätigkeiten zählen im einzelnen:

  • Kostenlose und anonyme AIDS-Beratung einschließlich HIV-Test.
  • Bereitstellung von Informationsmaterial.
  • Aids-Prävention als ein wesentlicher Bestandteil der Unterrichtseinheiten zur Sexualpädagogik in Schulklassen (ab 7. Jahrgangsstufe) sowie der sexualpädagogischen Fortbildung für Lehrer durch die Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen des Landratsamtes Neustadt a.d. Waldnaab.
  • Organisation bzw. Durchführung von Präventionsveranstaltungen in Kooperation mit Schulen und Institutionen (z.B. „AIDS-Parcour“ oder „AIDS-Truck“).
  • Mitwirkung an Veranstaltungen versch. Einrichtungen zur AIDS-Thematik (z.B. anlässlich des Welt-Aids-Tages am 01.12. eines jeden Jahres).
  • Kooperation mit der psychosozialen AIDS-Beratungsstelle Oberpfalz (BRK), auch im Rahmen der Einzelfallhilfe.
     

 

Weiterführende Informationen

 

 

Letzte Aktualisierung: 15.07.2014